RegenbogenBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bieberach

 

Der Ort Bieberach wurde nach einem Tier im Bach benannt, nach dem hier häufig vorkommenden Biber. Bieberach wurde im Jahr 1349 nach der Übergabe des Markgrafen Friedrich der Strenge als Lehen an den Ritter Tizmann erstmals urkundlich erwähnt. Bieberach ist ein Straßendorf, welches im heutigen Landschaftsschutzgebiet "Mittlere Röderaue und Kienheide" liegt.

Die gesamte Ortslage wurde in den Jahren 2002 und 2003 abwasserseitig erschlossen und die Straßen ausgebaut. Mit dieser Maßnahme gewann der Ort an Attraktivität. Den Dorfmittelpunkt bilden das fast heute 100jährige kommunale Gasthofgebäude, die Feuerwehr und ein Handwerksbetrieb mit Tradition.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 05. 2021

- 16:00 Uhr
 

18. 05. 2021

- 15:00 Uhr